Die demographische Herausforderung annehmen - Familien konsequent fördern.

Wenn jeder Einzelne Verantwortung für das Ganze übernimmt, dann können wir mit gemeinsamen Kräften die Zukunft unserer Region meistern. Ich möchte, dass wir hier in der nördlichen Oberpfalz füreinander einstehen und miteinander anpacken, damit auch unsere Kinder und Enkel in unserer wunderschönen Heimat eine Zukunft haben.

Mit dem Weggang von jungen, meist gut ausgebildeten Menschen gehen nicht nur Einwohner und zukünftige Eltern, sondern vor allen Dingen auch Ideen und Tatkraft verloren.

In erster Linie müssen wir deshalb unsere Heimat zu einer familienfreundlichen Region weiterentwickeln. Ich will unsere Familien unterstützen und das Miteinander der Generationen fördern. Hierzu müssen wir jungen Familien einen attraktiven Lebens- und Arbeitsraum bieten und für unsere älteren Mitbürger ein soziales und lebenswertes Lebensumfeld schaffen.

Wichtig ist es, unseren jungen Menschen in unserer Heimat beste Bildungs-, Ausbildungsmöglichkeiten und attraktive Arbeitsplätze zu schaffen. Dazu bedarf es einer engen Verzahnung von Wirtschaft und Hochschulen. Mit der Aufwertung unserer Hochschulen Amberg-Weiden und der Hochschule Regensburg zur Technischen Hochschule Ostbayern sind wir auf dem richtigen Weg. Das sichert nicht nur Arbeitsplätze, sondern schafft Innovation und Investition in unsere Heimat. Über 80 Prozent der Absolventen der Hochschule Amberg-Weiden finden einen hochqualifizierten Arbeitsplatz in unserer Region.

Entscheidend hierfür ist auch eine angemessene Finanzausstattung unserer Städte und Gemeinden. Damit Ideen für Zukunftsprojekte für Jung und Alt auch die notwendige finanzielle Unterstützung erfahren, haben wir uns in den letzten Jahren unter anderem beharrlich für eine Ausweitung der Stabilisierungshilfen eingesetzt.

Diese Beharrlichkeit hat sich ausgezahlt. Von bisher 500.000 Euro haben wir für die Städte und Gemeinden des Landkreises Tirschenreuth eine Aufstockung auf über zehn Millionen Euro erreicht. Ein weiterer wichtiger Schritt für eine gute Zukunft unserer Heimat!